Land aus Wein und Stein

>
Weingüter
Rebfläche/ha
>
Rebsorten

Willkommen im Weinanbaugebiet Saale-Unstrut

Wir laden Sie ein auf eine kleine Weinreise in die idyllische Weinregion Saale-Unstrut.

Weinberge mit Steilterrassen, jahrhundertealten Trockenmauern und romantischen Weinbergshäuschen prägen die landschaftlich reizvolle Weinregion Saale-Unstrut. Zudem geben mittelalterliche Burgen und mystische Stätten ein Ambiente, das zum Genießen eines edlen Weines bestens einlädt. Der hiesige Wein zeichnet sich durch ein feingliedriges, fruchtiges Bukett und seinen spritzigen Charakter aus. Durch den umweltschonenden Anbau nach Vorgaben des Landes Sachsen-Anhalt und eine sorgfältige qualitätsbewusste Arbeit in Weinberg und -keller entsteht ein Wein von besonderer Güte.


Auftaktveranstaltung zum Doppeljubiläum -

Anlässlich des Doppeljubiläums im nächsten Jahr „25 Jahre Straße der Romanik & 25 Jahre Weinstraße Saale-Unstrut“ fand am 8. November eine kleine Auftaktveranstaltung in der Landesvertretung Sachsen-Anhalt in Berlin statt. Stellvertretend für die hiesigen Winzer präsentierte der Weinbauverband 25 verschiedene Weine von Saale und Unstrut. Passend dazu führte das Theater Naumburg ihr erfolgreiches Stück „in vino veritas“ auf.

Bundesweinprämierung 2017: Vier Winzerbetriebe holen goldene Medaillen

76 Saale-Unstrut Weine und 5 Sekte von insgesamt sechs hiesigen Winzerbetrieben dürfen sich in diesem Jahr über eine Medaille bei der DLG-Bundesweinprämierungen freuen. Die Bundesweinprämierung der DLG ist die einzige offizielle Weinprämierung auf Bundesebene. An der Prüfung können nur Weine teilnehmen, die zuvor schon bei der Amtlichen Prüfung und einer Gebietsprämierung erfolgreich waren. Somit stellt sie die bekannteste und wichtigste Prämierung für den deutschen Weinkonsumenten dar.

1. Vergabe des Mitteldeutschen Weinpreises der Weinanbaugebiete Saale-Unstrut & Sachsen 2017 auf der ISS GUT! Messe Leipzig, 6. November 2017

Saale-Unstrut und Sachsen machen weiterhin gemeinsame Sache. Nach dem in diesem Jahr bereits zum 27. Mal die Große gemeinsame Jungweinprobe im Frühjahr stattfand, gab es immer wieder Bestrebungen beider Weinanbaugebiete einen Schritt weiter zugehen. Gemeinsam wurde aus diesem Grund zum 1. Mal der Mitteldeutsche Weinpreis in den drei Kategorien bester Weißwein, Rotwein und Schaumwein vergeben. Jedes Anbaugebiet hat natürlich seine eigenen Stärken und darüber hinaus bietet jedes neue Weinjahr immer wieder neue Überraschungen.

WINZERFEST FREYBURG - Die schönsten Festumzugsbilder 2017

Wir gratulieren den GEWINNERN und sagen ganz herzlich DANKESCHÖN allen UMZUGSTEILNEHMERN!

Aktuelle Veranstaltungen

[20.11.2017]  Weinseminar „Facettenreiches Weinland Saale-Unstrut“ 

Ort: Tagungsraum der Winzervereinigung Freyburg, Freyburg
Zeit: ab 13.00 Uhr
Veranstalter: Weinbauverband Saale-Unstrut
Sonstiges: Informationen und Anmeldung unter: 034464-26110 oder www.weinregion-saale-unstrut.de
Preis: 30,00 €/Pers., Azubis 18.00 €/Pers. (inkl. Weinprobe)
Interessierte Gastronomen, Weinfreunde und Azubis haben die Möglichkeit ihr Wissen rund um den Saale-Unstrut Wein zu erweitern. Kompetente Referenten aus dem Weinanbaugebiet vermitteln umfangreiches Fachwissen. Inhaltliche Schwerpunkte: Geschichte, Bo

[24.11.2017]  Sekt-Genießer trifft Schoko-Liebhaber 

Ort: Rotkäppchen Sektkellerei, Freyburg
Zeit: 17.30 Uhr
Veranstalter: Rotkäppchen Sektkellerei
Sonstiges: Anmeldung und Informationen: 034464-34122 oder www.rotkaeppchen.de
Preis: 22,00 €/Pers.
Führung durch die historische Sektkellerei / Sekt-Pralinen-Empfang / Verkostung von 4 verschiedenen Schokoladen mit korrespondierenden Rotkäppchen Sekten. Dauer: 2 Std.

[24.11.2017]  Lust auf Genuss mit Weinen der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG 

Ort: Hotel Rebschule, Freyburg (Unstrut)
Zeit: 19.00 Uhr
Veranstalter: Hotel Rebschule
Sonstiges: Information und Voranmeldung: 034464-3080 oder www.hotel-rebschule.de
Preis: 45,00 €/Pers.
Kulinarische Weinverkostung mit fünf Weinen und einem 3-Gang-Menü.

[25.11.2017]  Wein & Wild 

Ort: Landesweingut Kloster Pforta, Bad Kösen
Zeit: 18.00 Uhr
Veranstalter: Landesweingut Kloster Pforta
Sonstiges: Kartenvorverkauf und Informationen: 034463-3000 oder www.kloster-pforta.de
Preis: 65,00 €/Pers.
Draußen wird es kälter, die Blätter der Wälder und Weinberge färben sich und auf dem Wochenmarkt finden sich Kürbis, Maronen, Äpfel, Pilze und Kohl. Wir präsentieren Ihnen ein winterliches Menü mit den korrespondieren Weinen rund um das Thema Wild. Wie im

Sie benötigen weitere Informationen oder Unterstützung ? Kontaktieren Sie uns